Diamantbestattung

Bei der Diamantbestattung verhält es sich ebenfalls wie bei der Seebestattung so, das eine Einäscherung voran geht. Mit einem Teil der Asche des Verstorbenen wird unter hohem mechanischem Druck ein Diamanten gebildet. Dieser Diamant kann als Andenken entweder in einer Schatulle verbleiben oder aber auch in ein Schmuckstück wie z. B. einen Ring gefasst werden. Eine Diamantbestattung ist wohl eine der ungewöhnlichsten, aber auch persönlichsten Möglichkeiten vom Verstorbenen Abschied zu nehmen. Sie kann auch mit anderen Arten der Feuerbestattung kombiniert werden, so dass z. B. aus einem Teil der Asche ein Diamant entsteht, und der andere Teil individuell beigesetzt wird.

Bestatter Günzburg
Bestatter Burtenbach

Horst Fritz Bestattungen GbR

Brechtweg 8

89340 Leipheim

 

Telefon:

08221-7776

 

Telefax:

08221-71410

 

Bestatter Günzburg