Was tun im Trauerfall?

Für die meisten Menschen stellt ein Trauerfall eine emotionale Ausnahmesituation dar. Was deswegen auf Sie zu kommt, erfahren Sie hier.

Wenn ein Angehöriger zu Hause verstirbt muss umgehend ein Arzt (Hausarzt bzw. ärztlicher Notdienst) verständigt werden. Dieser führt die Leichenschau durch, stellt den Tod fest und dokumentiert dies durch die Ausstellung der Todesbescheinigung.

Verstirbt ein Angehöriger in einer Klinik oder in einem Seniorenheim, so führt der behandelnde Arzt die Leichenschau durch und stellt die Todesbescheinigung aus. Diese Unterlagen werden dann in der Regel automatisch dem zuständigen Standesamt zugestellt, oder dem Bestatter bei der Abholung des Leichnams überreicht.

Nun wenden Sie sich an den Bestatter Ihres Vertrauens, der Ihnen zur Seite steht, alle notwendigen Formalitäten für Sie erledigt, und mit Ihnen in einem persönlichen Gespräch die weitere Vorgehensweise und die Organisation der Bestattung bespricht.

Benötigte Dokumente zur Beurkundung eines Sterbefalls:

Vollständig geführtes Familienstammbuch zum Nachweis des Personenstandes.

Ist das Familienstammbuch nicht vorhanden oder unvollständig, werden folgende Einzeldokumente benötigt:

• bei Ledigen die Geburtsurkunde

• bei Verheirateten die Heiratsurkunde oder das Familienbuch

• bei Geschiedenen die Heiratsurkunde und das Scheidungsurteil mit Rechtskraftvermerk

• bei Verwitweten die Heiratsurkunde und die Sterbeurkunde des Ehepartners

• Todesbescheinigung des entsprechenden Arztes

• Personalausweis

 

Weitere benötigte Dokumente:

• Graburkunde für das Nutzungsrecht an einer vorhandenen Grabstelle

• Renten-/Betriebsrenten-/Pensionsbescheid

• Versicherungspolicen (Lebens-/Sterbe-/Unfall-/Sachversicherungen)

• Mitgliedschaften in Vereinen, Gewerkschaften usw.

• Versichertenkarte der Krankenkasse

• Behindertenausweis

• Foto des Verstorbenen, wenn möglich digital, zur evtl. Erstellung von Trauerdrucksachen

• evtl. Kleidung, die dem Verstorbenen angezogen werden soll

Bestattung Günzburg

Sollten Sie in Ihrer Mobilität eingeschränkt sein, so besuchen wir Sie gerne auch zu Hause. Damit Sie Zeit finden, sich mit den gegebenen Umständen auseinander zu setzen, versuchen wir Ihnen so viel wie möglich abzunehmen.

 

Bestatter Burtenbach

Horst Fritz Bestattungen GbR

Brechtweg 8

89340 Leipheim

 

Telefon:

08221-7776

 

Telefax:

08221-71410

 

Bestatter Günzburg